… dass ich immer so aufpasse. ich lausche ja auf alles, was ich von draußen höre. und oft stelle ich mich dann ans fenster und schaue raus. meistens nölen mich meine riesen dann an, ich solle nicht sone welle machen. die wissen echt nicht, worauf es ankommt. aber seit heute schon. glaube ich jedenfalls.

heute hörte ich was und rannte ans fenster. ich schaute raus und sah eine riesin, die irgendwie komisch über den hof lief. sie hatte einen stock in der hand und ging verdächtig. also habe ich geknurrt, ist doch klar. meine riesin sagte (mal wieder): „räuber, mach dich locker“. ich fand die aber komisch und knurrte weiter. also kam meine riesin mit der nacktwelpine auf dem arm ans fenster, um rauszuschauen, weil ich immer noch knurrte.

und in dem moment fiel die riesin auf dem hof um! meine riesin und die welpine sahen es auch und machten gleich das fenster auf. wir konnten alle drei sehen, dass die zweibeinerin da unten nicht mehr hochkam, und dann rief sie was. da meine riesin gerade die welpine ins körbchen bringen wollte, schickte sie meinen riesen und den älteren riesen, den ich auch so gern mag und zu dem die welpine immer opa sagt, runter, um nach der umgefallenen zweibeinerin zu schauen.

es stellte sich dann heraus, dass die sich richtig wehgetan hatte und ein zweibeinerarzt kommen musste. die beiden riesen haben sich drum gekümmert, und die riesin konnte die welpine ins körbchen bringen. die war aber ganz aufgeregt und konnte eine weile nicht einschlafen.

und hinterher lobte mich die riesin ganz doll dafür, dass ich sie darauf aufmerksam gemacht hatte.

aber bloß keine welle machen.

1 Antwort
  1. Biggi sagte:

    Ach weißt du McCoy, die meisten Riesen können echt nicht damit umgehen, wenn man mal die Welle macht.
    Ich versteh dich gut und bin voll auf deiner Seite. Wellen sind echt cool! ;-))

Kommentare sind deaktiviert.