heute muss ich mal um mithilfe bitten. der hintergrund ist folgender:
es gibt kumpels, die helfen ihren riesen sehr. also noch mehr als ich
und meine normalen kumpels. wir helfen unseren riesen ja auch schon
sehr: wir bringen sie zum lachen, treiben sie nach draußen und machen
sie einfach glücklich.

es gibt aber kumpels, die tun noch viel
mehr für ihre riesen: sie führen sie, weil die riesen nichts sehen
können. das ist unheimlich kompliziert und schwierig, denn die kumpels
müssen praktisch die augen ihrer riesen ersetzen und unheimlich gut auf
sie aufpassen. damit sie zum beispiel nicht vor diese blechkisten laufen
oder irgendwo runterfallen oder gegenstoßen. sie bringen ihnen auch
dinge, die sie nicht wiederfinden, öffnen ihnen türen und obendrauf
machen sie ihre riesen natürlich auch glücklich, genauso wie wir. dazu
muss ein hundekumpel sehr klug sein und lange in eine schule gehen.
diese schulen heißen führhundeschulen. so eine ausbildung kostet viel
geld, wenn sie gut und gewissenhaft gemacht wird.

nun gibt es aber
riesen, die führhunde ausbilden, ohne das richtig zu können. das ist
dann billiger, aber die kumpels können ihren job dann natürlich nicht so
gut. das war bisher eigentlich nicht anerkannt, aber jetzt will die
riesenregierung beschließen, dass diese schlechten schulen genauso
anerkannt werden wie die guten. denn überall ist das geld knapp und die
krankenkassen wollen lieber die billigen schulen bezahlen. das ist aber
schlecht für die nicht sehenden riesen, weil sie mit den schlechter
ausgebildeten führkumpels dann vielleicht eher vor eine blechkiste
laufen oder sich sonstwas tun.

daher gibt es jetzt einen großen
zettel im internet, der von möglichst vielen riesen unterschrieben
werden sollte, damit die riesenregierung das vielleicht doch nicht
macht. hier können riesen unterschreiben, damit die führhundeschulen weiterhin gut ausbilden können.

also, *meine* riesen haben schon unterschrieben …