jetzt weiß ich, was eine „agentur“ ist. denn gestern nahm mich die riesin mit in sowas. sie hatte einen termin mit anderen riesen, und irgendwie war gestern morgen organisatorisch alles ein bisschen verquer, sodass sie mich mitnehmen durfte. die agentur  sah ein bisschen aus wie unsere riesenhütte, nur größer. in der hütte waren lauter kleine einzelzwinger, in dem riesen in diese dinger guckten, die meine riesen auch auf ihren schreibtischen haben.

die riesin nahm mich mit in einen größeren zwinger, in dem schon zwei andere riesen saßen. da saßen sie dann und bellten sich leise an. die riesin erklärte mir, dass das eine „besprechung“ war und dass sie mit den anderen riesen vereinbart hat, was sie zusammen arbeiten wollen.

ich lag unterm tisch und hörte dem leisen gebelle zu und wurde ganz schläfrig. nett war es da. nach zwei stunden fuhren wir wieder nach hause, und unterwegs ließ mich die riesin noch auf einem fremden feld rennen. das war nett. da will ich mal wieder hin.